Daumenkino

Warten

INTRO-GRAZ-SPECTION


Maschinenmusik I
von Arne Glöckner und Christof Ressi
 
Performance

 am Dienstag, 30. Oktober 2018, mit Beginn um 19 Uhr
 Studio GeezWood, Grieskai 76, 8020 Graz

Musikmaschinenkollektiv
Musikmaschinenkollektiv Fleischerei aGmy

 

Das aus der Band Familie Geschrey hervorgegangene Musikmaschinen-Kollektiv Fleischerei aGmy (Michael Harant/ Dieter Okorn-Kuo/Alan Krempler/Arne Glöckner) arbeitet seit 2016 am Aufbau eines Roboterorchesters.

Die Künstlergruppe will damit die zunehmende Überflüssigkeit des Menschen selbst im künstlerisch/emotionalisierenden Kontext thematisieren.

Auf dem Releasekonzert der CD „Hospitalistische Kinder“ im Juli 2018 debütierten bereits einige Roboter des aktuellen Ensembles. In der Performance im Studio GeezWood werden neue, eigens für die Roboter geschriebene Kompositionen von Arne Glöckner und Christof Ressi uraufgeführt. Dabei werden unter anderem automatisierte Trommeln, Spielkonsolen, Klapotetz, Gitarre und Glockenspiel von Robotern bedient.


Mit freundlicher Unterstützung von: Stadt Graz Kultur, Land Steiermark Kultur

Daumenkino Warten

Startseite     ©  Intro-Graz-Spection  Kontakt  2019